Thema [SCORE 0.885999977588654]

Studiengebühren

Studiengebühren

Studiengebühren ab dem ersten Semester sind in einigen Bundesländern bereits eingeführt. In Hessen allerdings wurden sie auch wieder abgeschafft. Die Gründe dafür und Argumente sowie Informationen zur heftig geführten Debatte finden sich in diesem Themenbereich.

Thema [SCORE 0.885958731174469]

Demokratie und Grundrechte

Demokratie und Grundrechte

Dieses Thema setzt sich mit dem Demokratie- und Grundrechteabbau in Gesellschaft und Hochschule auseinander. Mitbestimmungsmöglichkeiten werden immer weiter abgebaut. Gleichzeitig müssen sich Studierendenschaften vor Zensur und Repression wehren. Deshalb ist die Forderung nach einem allgemeinpolitischen Mandat eine Zentrale. In den Fokus rücken auch Überwachung und Kontrolle von Studierenden und BürgerInnen im allgemeinen.

Thema [SCORE 0.885938823223114]

Studienfinanzierung

Euro Geldscheine

Die Studienfinanzierung stellt ein zentrales Thema für Studierende dar. Mit den neuen Belastungen wie Studiengebühren ist ein Ansturm auf alternative Finanzierungsmodelle zu erwarten. Neben dem BAföG werden inzwischen auch Studienkredite angeboten. Auch die Bezugsdauer des Kindergelds wird um zwei Jahre gekürzt. Was es mit Krediten, BAföG und Kindergeld auf sich hat, wird hier genau untersucht.

Thema [SCORE 0.885913729667664]

Schulpolitik

Bildungsstreik 2009

Die Eltern kann sich niemand aussuchen. Wer das Glück hat, aus einer Akademikerfamilie zu stammen, wird mit etwa 70-prozentiger Wahrscheinlichkeit ein Gymnasium besuchen. Dagegen sitzt dort nicht einmal in jeder Klasse ein Kind, dessen Eltern den Lebensunterhalt als Hilfsarbeiter verdienen. Nur sechs Prozent der Töchter und Söhne von Menschen ohne Schulabschluss werden im Gymnasium eingeschult. Haben die Eltern ein Hauptschulzeugnis, liegt die Quote auch nur bei 15 Prozent. Das belegt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). In keinem vergleichbaren Land hängen Bildungsweg und damit Berufschancen so stark vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Besonders krass ist die Situation in Bayern, weniger auffällig in den östlichen Bundesländern.

Thema [SCORE 0.885900855064392]

Soziale Selektion

Soziale Selektion

Soziale Selektion findet in Deutschland in weiten Bereichen der Gesellschaft bereits massiv statt und auch das Hochschulsystem ist auf dem Weg die soziale Selektion zu verschärfen. Ursachen und Konsequenzen sowie ein internationaler Vergleich sind die Themen dieses Bereiches.

Thema [SCORE 0.885025560855866]

Hochschulreform

Hochschulreform

Der Hochschulreform der neunziger Jahre folgt eine Hochschulreform der 2000er Jahre. Nach Globalhaushalten, Ausgabe leistungsbezogener Mitteln und Stärkung von Hochschulleitungen stehen nun Bologna-Prozeß und Studiengebühren auf der hochschulpolitischen Agenda. Roter Faden der Reformen sind konservative Elitevorstellungen und Neoliberalismus.

Thema [SCORE 0.882889449596405]

Eliteuniversitäten

Elitetürme

Der Traum amerikanischer Verhältnisse! Wie gern hätte so mancher Bildungspolitiker eine deutsche Universität, die um die Spitzenplätze im Wettbewerb internationaler Forschung kämpft und gewinnt. Doch was steckt hinter dieser »Elite« und was bedeutet »Wettbewerb« eigentlich? Und warum spricht die SPD von »Exzellenz« statt von Elite? Einige Artikel klären auf.

Thema [SCORE 0.881768465042114]

Bachelor und Master

Bildungsstreik 2009

Warum sollen bis 2010 alle Studiengänge auf Bachelor und Master umgestellt werden? Wer sind die Triebfedern dieser Entwicklung, was genau ändert sich und was sind die Vor-und Nachteile des neuen Systems? Unser Themenbereich liefert die passenden Antworten.

Thema [SCORE 0.880271553993225]

Sozialpolitik

Sozialpolitik

Auch solche Themen wie Hartz IV, Mindestlohn und Rentenpolitik sind für Studierende von Belang, da um sie oft ähnliche Auseinandersetzungen geführt werden wie um Studiengebühren und Eliteuniversitäten und nur wenn sich alle gemeinsam engagieren, kann der Kampf für eine gerechtere und demokratischere Gesellschaft irgendwann von Erfolg gekrönt sein.

Thema [SCORE 0.879370808601379]

Mitbestimmung im Bildungssystem

Mitbestimmung

Mit dem Urteil zur 6. Novelle des Hochschulrahmengesetzes haben die Richterinnen und Richter am Bundesverfassungsgericht nicht nur das Gebührenverbot im Erststudium, sondern auch die bundesweite Absicherung der studentischen Interessenvertretung aufgehoben. Der Demokratieabbau an den Hochschulen kann damit noch weiter vorangetrieben werden. In der „Dienstleistungshochschule“ sollen Studierende nicht als gleichberechtigte Mitglieder über ihr Studium und die Hochschulentwicklung in einem gesellschaftlichen Kontext mitentscheiden, sondern sich ihre „Mitbestimmung“ über Marktmacht erkaufen. Durch ihre Gebühren, so wird propagiert, könnten sie sogar einen größeren Einfluss geltend machen, als bisher.

Die fast unlösbare Aufgabe besteht darin, weder von der Macht der anderen, noch von der eigenen Ohnmacht sich dumm machen zu lassen.
(Theodor W. Adorno - Minimal moralia # 34)



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: