Organisation

Aktionsbündnis gegen Studiengebühren

Aktionsbündnis gegen Studiengebühren

Das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren ist mit über 300 BündnispartnerInnen als breites gesellschaftliches Bündnis organisiert. Es setzt sich seit seiner Gründung 1999 auf Grundlage des „Krefelder Aufrufs“ gegen die mit Studiengebühren verbundene Privatisierung sozialer Risiken und für ein solidarisches, sozial gerechtes, also kostenfreies Bildungssystem ein.

Newsmeldungen mit Aktionsbündnis gegen Studiengebühren:

Kontakt

Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich. Und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekannt machen allein genügt vielleicht nicht - aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.
(Joseph Pulitzer)



Ein Grauen für alle, die ins Netz schreiben


219 Hintergrundartikel
in 40 Themen

Wähle einen Ort: