News / 18. June 2009

Studierende und SchülerInnen überfallen Berliner Commerzbank

Wirtschafts- und Finanzpolitik

Die Commerzbank am Europaplatz in Berlin wurde soeben von mehreren hundert Leuten “überfallen”. Der Überfall reiht sich ein in eine seit dem Morgen laufende bundesweite Aktion.

Durch festgelegte, auf ein Turbostudium angelegte, Regelstudienzeit haben Studierende weniger Zeit sich neben dem Studieren auf gesellschaftlich wichtige Themenfelder zu konzentrieren. Wie sollen Menschen selbstständige, kritische und hinterfragende Menschen bleiben, wenn die Bildung sie nur zu eine Funktion ausbildet: Humankapital, das auswendig lernen kann.
(AStA TU und FU Berlin)